Sieg im Test bei designiertem Aufsteiger

Im finalen Test vor dem R├╝ckrundenauftakt n├Ąchste Woche beim SV Assenheim trat die SG Oppershofen am Fastnachtssamstag beim Kooperationspartner auf Zweitmannschaftsebene, dem FC Gambach, an.

Der souver├Ąne und ungeschlagene C-Liga Primus, der in bislang 14 Spielen dreizehnmal als Sieger vom Platz ging und erst zwei Gegentore hinnehmen musste, besitzt bei einem weniger ausgetragenen Spiel bereits f├╝nf Punkte Vorsprung vor Tabellenplatz zwei. Die gemeinsame Spielgemeinschaft aus Gambach und Oppershofen liegt in derselben Liga auf einem guten achten Rang.

Bereits in der Sommervorbereitung standen sich beide Mannschaften gegen├╝ber. Auf dem heimischen G├Ąnsberg setzte sich das Team von Trainer J├╝rgen Bellersheim knapp mit 1:0 durch. Auch am letzten Samstag behielt die SGO die Oberhand.

Beide Teams traten im letzten Test vor Rundenbeginn mit gemischten Teams an, in denen neben Spielern der Ersten Mannschaften auch Spieler aus der gemeinsamen Reserve zum Zuge kamen. Auf Seiten der SGO gab Neuzugang Finn Bernhardt sein Deb├╝t.

Niklas Casties brachte die SGO auf dem neuen Gambacher Kunstrasen nach 29 Spielminuten mit 1:0 in F├╝hrung. Victor Fenski lie├č eine Minute vor der Pause das 2:0 folgen. In der zweiten H├Ąlfte dauerte es bis zur 83. Minute, bis den Zuschauern wieder ein Tor geboten wurde. Sebastian Graubert sorgte gewohnt kaltschn├Ąuzig mit seinem Treffer f├╝r die Entscheidung. Zwei Minuten vor Schluss gelang Golrazul Hashimi der Ehrentreffer, der gleichzeitig den 1:3-Endstand bedeutete.

Erzielte den F├╝hrungstreffer im Test in Gambach: Niklas Casties

F├╝r die SGO beginnt die R├╝ckrunde am kommenden Sonntag um 14:30 Uhr beim souver├Ąnen Tabellenf├╝hrer der A-Liga, dem SV Assenheim. Der FC Gambach tritt bereits zwei Stunden eher ÔÇ×ausw├ĄrtsÔÇť auf dem Gambacher Kunstrasen zum Derby gegen den TFV Ober-H├Ârgern an. Die gemeinsame Spielgemeinschaft Gambach/Oppershofen II gastiert zur selben Zeit beim SVP Fauerbach II. Wir w├╝nschen allen drei Teams einen erfolgreichen Start in die R├╝ckrunde und viel Erfolg beim Erreichen der jeweiligen Saisonziele.

Bild: foto-Jaux