Jugendcup in Oppershofen

├ťber 150 Kinder, 18 Jugendmannschaften, 4 Turniere und 2 Spielfelder. Diese Aufstellung beschreibt sehr gut das sportliche Treiben des vergangenen Samstags auf dem Oppershofener Sportgel├Ąnde. Die SG Oppershofen veranstaltete mit abwechslungsreichem Programm ihren 1. Jugendcup f├╝r die F- und G-Jugenden. Neben dem sportlichen Bereich auf dem Sportplatz konnte man sich mit Basketball, Minigolf oder Tischkicker die Zeit vertreiben. Die H├╝pfburg war bei den kleinsten Besuchern an diesem sommerlichen Tag sehr beliebt. Auf der Speisekarte standen Steaks, Pommes Frites, Bratw├╝rstchen und verschiedene Eis am Stiel. Dar├╝ber hinaus standen im Sportlerheim ein gro├če Auswahl an Kuchen bereit. Insgesamt hat sich der Verein mit seinen Helfern viel M├╝he bei der Programmgestaltung gemacht und versucht, neben dem rein sportlichen Ablauf allen Teilnehmern und Besuchern einen angenehmen und abwechslungsreichen Tag zu bereiten.

Im Rahmen des Jugendturniers ging es gleich um 11:00 Uhr mit dem ersten Turnier der F2 und G2 Jugenden los.

F├╝r die F2 waren folgende Mannschaften aktiv: SV Nieder-Weisel, JSG Rockenberg/Oppershofen, SV Schwalheim, JSG Melbach/W├Âlfersheim

Das G2 Turnier bestritten die Kinder der folgenden Vereine: JSG Rockenberg/Oppershofen, JSG M├╝nzenberg, Spvgg. 08 Bad Nauheim, SV Schwalheim, Germania Ockstadt

Ab 14:00 Uhr ging es mit dem zweiten Turnier des Tages weiter, hier standen sich F1 und G1 Jugenden gegen├╝ber. F├╝r die F1 haben gemeldet: SV Steinfurth, JSG Rockenberg/Oppershofen, SV Schwalheim, JSG Melbach/W├Âlfersheim

Das G1 Turnier bestand aus: JSG Rockenberg/Oppershofen, JSG Weisel, Spvgg. 08 Bad Nauheim, SV Steinfurth, JSG M├╝nzenberg

Am Ende freuten sich die Kinder auf die Siegerehrung bei der jeder Spieler eine Medaille als Auszeichnung erhielt und jede Mannschaft ihren verdienten Pokal mit in ihr Vereinsheim nehmen konnte.

Vielen Dank auch an die Sponsoren (Rettig GmbH, Becker & Sohn GmbH u. Co. KG , Energie und Versorgung Butzbach GmbH, WESEDI) f├╝r die gro├čz├╝gige Unterst├╝tzung!

[Text: MH, Bilder: MH, AH]