50 starke Minuten reichen nicht…

Kreisliga A Friedberg

SG Oppershofen I РSV Nieder-Wöllstadt II 2:2 (1:1)

So langsam muss die SGO mit dem Punkte sammeln beginnen, um den Anschluss an die in der Tabelle weiter oben angesiedelten Mannschaften nicht abreißen zu lassen. Dementsprechend engagiert ging man die Partie an.

Bereits nach acht Minuten konnte Pierre Pfeil auf Zuspiel von Alex M√ľller zum 1:0 eink√∂pfen. In der folgenden Viertelstunde h√§tte die SGO durchaus noch ein oder zwi Tore erzielen k√∂nnen, wenn nicht gar m√ľssen. Leider brachte sich die SGO dann in der Folgezeit durch unn√∂tige Diskussionen aus dem Tritt. Dies nutzten die G√§ste aus und erzielten in der 38. Minute den Ausgleichstreffer. Mit diesem Ergebnis wurden die Seiten getauscht. Die ersten 20 Minuten geh√∂rten dann wieder den G√§sten. Diese leichte √úberlegenheit konnte der SVN dann auch direkt in eine F√ľhrung umzuwandeln. Zum ersten Mal in dieser Saison sollte die SGO aber einen R√ľckstand wieder aufholen. In der 76. Minute war es dann wieder Pierre Pfeil, der f√ľr die SGO den Treffer erzielte. In den letzten zwanzig Minuten h√§tte man dann sicherlich den ein oder anderen Treffer mehr erzielen k√∂nnen. Mehrfach konnten scharfe Hereingaben von der Grundlinie aber nicht verwertet werden.

Fazit: 90 Minuten Konzentration hätten den ersten Saisonsieg bedeutet.